mood stripe
mood stripe

Archiv Aktuelle Meldungen


Öffentliche Vernehmlassung zum Rahmenlehrplan (RLP) "Verkehrspilot und Verkehrspilotin" (dipl. Pilot HF, dipl. Pilotin HF)
Begleitschreiben in D
RLP in D
Begleitschreiben in F
RLP in F
Begleitschreiben in I
RLP in I


Positionspapier zum Globalen Klimaabkommen für die Luftfahrt


Forum der Luft- und Raumfahrt 2013:
Mittwoch, 9. Oktober 2013, 16h30, Verkehrshaus der Schweiz, Luzern
Programm und Anmeldung


Staatsvertrag zwischen der Schweiz und Deutschland über die Auswirkungen des Betriebs des Flughafens Zürich auf das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland
Positionspapier an den Nationalrat zuhanden seiner Sitzung vom 5. Juni 2013


Staatsvertrag zwischen der Schweiz und Deutschland über die Auswirkungen des Betriebs des Flughafens Zürich auf das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland
Positionspapier an den Ständerat zuhanden seiner Sitzung vom 7. März 2012


Das VADEMECUM 2013 ist erschienen.
Dieses Zahlenbrevier enthält die neuesten Zahlen und Fakten der Luftfahrt und der Raumfahrtindustrie.
Vademecum 2013 auf Deutsch
Vademecum 2013 auf Englisch



FPIA Focal Point International Affairs: Start des Informationsaustausches und Monitoring der Regulierungsaktivitäten auf internationaler Ebene
Auswertung der Mitgliederumfrage, Herbst 2012
Anhang 1
Anhang 2


Monitoring der Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Luftverkehrs, 2012:
Studie
Management Summary


Vernehmlassung zum Staatsvertrag zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland über die Auswirkungen des Betriebs des Flughafens Zürich auf das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse vom 19. Oktober 2012



Vernehmlassung zur Revision des Ausländergesetzes bezüglich der Sanktionen gegen Luftverkehrsunternehmen ("Carrier Sanctions"), des Informationssystems über die Angaben der zu befördernden Personen und der Finanzierung von Administrativhaftplätzen
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse vom 18. Oktober 2012


Aerosuisse Award 2012 geht an Heinz Leibundgut, Chefpilot der Rega
Medienmitteilung vom 27.9.2012
Foto


Staatsvertrag Schweiz-Deutschland zum Flugverkehr
Positionspapier vom 5.9.2012



Anhörung Verordnung Erhebung von Daten über die von Luftfahrzeugen erbrachten Tonnenkilometer
Stellungnahme vom 29.6.2012


Motion Germanier "Freie Sonntage. Gleichbehandlung für Luftfahrtunternehmen, die Bodenpersonal beschäftigen":
Die Motion wurde mit 104:61 Stimmen gutgeheissen
Anlässlich seiner Sondersession vom 2. und 3 Mai 2012 haben einige Mitglieder des Nationalrates ein Positionspapier der AEROSUISSE dazu erhalten mit der Empfehlung, die Motion anzunehmen. Erfreulicherweise folge der Nationalrat dieser Empfehlung und überwies die Motion.
Positionspapier vom 1.5.2012



Das Vademecum 2012 ist erschienen; es beinhaltet die neuesten Zahlen und Fakten zur Schweizer Luft- und Raumfahrt
Vademecum 2012 Deutsch
Vademecum 2012 English



Beratung des Epidemiengesetzes im Nationalrat
Positionspapier vom 2.3.2012



Die Geschäftsstelle der Aerosuisse hat einen neuen Standort und einen neuen Geschäftsführer ab 1. Juli 2012
Rundschreiben vom 8. Mai 2012


Abstimmung zur Behördeninitiative II und zum Gegenvorschlag im Kanton Zürich über den Flughafen Zürich
Medienmitteilung vom 27.11.2011



Forum der Luftfahrt vom 14. Oktober 2011 mit Frau Bundesrätin Doris Leuthard
Medienmitteilung vom 14.10.2010


Volkswirtschaftliche Bedeutung der Zivilluftfahrt in der Schweiz – Neueste Ergebnisse der INFRAS-Studie 2011
Die neuesten Ergebnisse der INFRAS-Studie zeigen unter anderem, dass die volkswirtschaftliche Wertschöpfung der schweizerischen Luftfahrt in den letzten Jahren um 25 Prozent zugenommen hat und heute unter Berücksichtigung aller volkswirtschaftlichen Effekte fast 180‘000 Arbeitsplätze im Zusammenhang mit der Luftfahrt stehen.
Medienmitteilung zur INFRAS-Studie



13.5.2011 Schweizerische Gewerbezeitung Luftfahrt nimmt Ökologie ernst
Interview von Kurt Howald, Geschäftsführer der Aerosuisse, in der Zeitschrift des Schweizerischen Gewerbeverbandes vom 13. Mai 2011


Vernehmlassung zur Iv.pa. 09.499 UREK-Nationalrat zu Agrotreibstoffen. Indirekte Auswirkungen berücksichtigen
In ihrer Vernehmlassungsantwort unterstützt die AEROSUISSE grundsätzlich den Vernehmlassungsentwurf der UREK-Nationalrat, mit welchem die Nachhaltigkeit und ökologische Unbedenklichkeit von biogenen Treib- und Brennstoffen gewährleistet werden soll. Allerdings stellt sich die AEROSUISSE gegen die Einführung von versteckten Handelshemmnissen bei der Einführung von biogenen Treibstoffen. Sie fordert deshalb, dass die Nachhaltigkeitskriterien für die Zulassung solcher biogenen Treibstoffe in die Schweiz jenen der EU entsprechen müssen.
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse vom 7.3.11



Vernehmlassung zur Aussenlandeverordnung
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse vom 9.12.10



SIL Objektblatt Flughafen Zürich. Anhörung
Stellungnahme der Aerosuisse vom 28.10.2010



Arrival Duty Free
Positionspapier der Aerosuisse zuhanden einiger Mitglieder des Ständerates, 7.12.2010



Aerosuisse AWARD 2010 an Claude Nicollier anlässlich des 4. Schweizer Luftfahrtkongresses in Dübendorf
Medienmitteilung vom 27.10.10
Bild der Übergabe



Aerosuisse zum Abschluss der LFG Teilrevision
Medienmitteilung vom 30.9.2010
Communiqué de presse du 30.9.2010



Networking Event des Travel Industry Club
Luftverkehr - Quo vadis? Wie wichtig ist der Flughafen Zürich und die Airline Swiss für den Wirtschaftsraum und Tourismus in der Schweiz?
Donnerstag, 3. März 2011, Flughafen Zürich
Details
Anmeldung unter www.travelindustryclub.ch




Arrival Duty Free
Positionspapier der Aerosuisse zuhanden der WAK-Nationalrat, 30.8.2010




Parlament stärkt Wettbewerbsfähigkeit des Luftfahrtstandortes Schweiz 16.6.10
Medienmitteilung zur Debatte im Ständerat zur Teilrevision I des Luftfahrtgesetzes




Debatte über die Teilrevision I des Luftfahrtgesetzes im Ständerat am 16.6.10
Positionspapier der Aerosuisse




Debatte über die Teilrevision I des Luftfahrtgesetzes im Nationalrat 16.3.10 Medienmitteilung




Vernehmlassungsantwort vom 11.2.10 zur Zukunft der Infrastrukturnetze in der Schweiz



Positionspapier Luftfahrtgesetz Revision I, Beratung im Nationalrat in der Frühjahrssession 2010



Volksabstimmung 29.11.09: Für Sicherheit und Umweltschutz in der Luftfahrt: www.sichere-luftfahrt.ch
Medienmitteilung vom 29.11.09
Argumentarium




Aerosuisse lehnt die Genehmigungspflicht der SIL-Objektblätter durch Parlament ab
Positionspapier der Aerosuisse vom 7.10.09 zuhanden KVF-Nationalrat




Vernehmlassung Teilrevision I des Luftfahrtgesetzes
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse vom 1.10.08






Aerosuisse lehnt das Sicherheitskontrollgesetz des UVEK ab
Vernehmlassungsantwort der Aerosuisse



Zweckgebundene Verwendung der Flugtreibstoffsteuer:
Eingabe der Aerosuisse an den Ständerat


Aerosuisse veröffentlicht Zahlen zur Luft- und Raumfahrt

Medienmitteilung
Vademecum 2008



CO2-Emissionen Luftverkehr:
nur weltweit koordinierte Massnahmen sind nicht wettbewerbsverzerrend


Artikel in der NZZ vom 4.3.08, von a.Nationalrat Paul Kurrus, Präsident der AEROSUISSE



Forum der Luftfahrt 2007:
Perspektiven des Luftverkehrs- Risiken und Chancen


Referat Staatssekretär Jean-Daniel Gerber, Direktor seco
Referat Nationalrat Gerold Bührer, Präsident economiesuisse
Referat Raymond Cron, Direktor BAZL
Referat Prof. Dr. Ulrich Schumann, Direktor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Referat (Teil 1) Detlef Reimers, Airbus Deutschland, Forschung und Technologie
Referat (Teil 2) Detlef Reimers, Airbus Deutschland, Forschung und Technologie



Gebühren Luftfahrt

Die Aerosuisse und die EASA

Position der Aerosuisse zum Sicherheitskontrollgesetz

Finanzierungskonzept Flugsicherung

Eingabe an die Spezialkommission Neuer Finanzausgleich des Ständerates betr. Abschaffung von Artikel 101a des Luftfahrtgesetzes



7. Rahmenprogramm der EU
Die Aerosuisse ruft in einer Eingabe an das Parlament dazu auf, die Beteiligung der Schweiz am 7. Rahmenprogramm der EU für Forschung und Entwicklung gutzuheissen.

Eingabe an das Parlament, deutsche Version
Eingabe an das Parlament, französische Version



PGL unter neuer Leitung.pdf Parlamentarische Gruppe Luftfahrt unter neuer Leitung



Steigflug der Piloten und Pilotinnen und der Flugverkehrsleiter/innen auf die Stufe der höheren Fachschulen
Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) wird die Bildungsgänge für Piloten und Flugverkehrsleiter auf der Stufe der Höheren Fachschulen (HF) anerkennen. Es hat Ende Oktober die beiden ersten Rahmenlehrpläne (RLP) der HF genehmigt.
Für die Ausübung der Berufe des Piloten und des Flugverkehrsleiters ist weiterhin eine Lizenz des Bundesamts für Zivilluftfahrt (BAZL) erforderlich. Die Anerkennung dieser Berufe durch das BBT bedeutet, dass sie in das System der Berufsbildung aufgenommen werden. Die Inhaberinnen und Inhaber dieser Diplome werden deshalb künftig eine höhere berufliche Mobilität und Flexibilität im Berufsbildungssystem geniessen.

Rahmenlehrplan dipl. Pilot/in HF deutsch
Rahmenlehrplan dipl. Pilot/in HF französisch


Referat von Paul Kurrus, Präsident Aerosuisse, anlässlich des Ersten Schweizer Luftfahrtkongresses vom 30. Mai 2006, Eventdock Flughafen Zürich


Für die Beseitung von Hürden für die Business Aviation